Rückstauklappen DN 110 & DN 160

Durch eine Rückstauklappe wird verhindert, das das Schmutzwasser bei einem Rückstau in den Regenwasserbehälter eindringt und so die Qualität des gesammelten Regenwasser beeinflussen kann. Im inneren der Rückstauklappe ist eine Verschlussklappe pendelnd angebracht, die bei einem Rückstau automatisch den Zugang der Zisterne sperrt. Im Shop der Regensammler werden folgende Größen vertrieben:

Rückstauklappe DN 110

Rückstauklappe DN 160

Die Verschlussklappe ist aus Edelstahl, das Gehäuse besteht aus dem Kunststoff ABS, durch einen zusätzlichen Handhebel kann die Klappe dauerhaft verschlossen werden. Die Rückstauverschlüsse wurden durch TÜV Rheinland zertifiziert, sie besitzen das T+M Prüfzeichen und erfüllen die Norm PN EN 13564.